Einsparung realisieren

Fotomontage_1     

 

Damit wir Ihren Heizungsregler optimal einstellen können, analysieren wir Ihre Heizanlagen mit mobiler Messtechnik (Heizungsmonitoring).

Es werden alle wichtigen Temperaturen der Wärmeverteilung sowie ausgewählte Raumtemperaturen gemessen und aufgezeichnet.

Basierend auf diesen Messwerten erarbeiten wir verbesserte Parameter für Ihre vorhandene Regelungstechnik.

Danach stellen wir Ihnen diese nutzer- und bedarfsoptimierten Paramter ein und dokumentieren die erzielten Optimierungen wieder mit einer messwertgestützen Analyse (Heizungsmonitoring).

Die richtigen Einstellwerte unter anderem für die optimale Heizkurve soder die Zeiten für den Heiz- und Absenkbetrieb Ihrer Heizanlage sind vor allem vom Baustandard Ihres Gebäudes abhängig.

Diese können Sie praktisch nur mit einer Raumtemperaturaufzeichnung feststellen, welche Raumtemperatur aus den eingestellten Vorlaufsollwerte ohne Temperaturbegrenzung durch Raumthermostate resultiert, wie stark die Innenraumtemperatur während des Absenkbetriebes abkühlt, und welche Zeit Ihr Gebäude wieder zur Aufheizung benötigt.

Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei auch den Fremenergieeinfluss durch innere Lasten oder solare Energiegewinne, die zusätzlich zur Raumaugheizung – auch in den Wintermonaten – beitragen.

Fotomontage_2_

Im Leistungsumfang der HeizsparBeratung erhalten Sie:

  • Bestandsaufnahme Ihrer Heizanlage, Anfertigung Hydraulikschema
  • messwertgestützte Analyse Ihrer Heizanlage
  • Einstellung bedarfs- und nutzeroptimierter Parameter an Ihrer vorhandenen Regelungstechnik
  • Erfolgsdokumentation auf Basis Heizungsmonitoring (Vorher/ Nachher Vergleich der erzielten Optimierungen)
  • Beratung zur Bedeutung des Nutzerverhaltens für einen energieeffizienten Heizanlagenbetrieb

Jetzt Angebot anfordern